Herbsttagung des Kirchheimer Kreis e.V. in Niedernberg

Am 28. und 29. Oktober 2016 lädt der Kirchheimer Kreis e.V. zu seinem diesjährigen Herbstseminar im Seehotel Niedernberg ein. An den beiden Seminartagen stehen aktuelle Entwicklungen im Datenschutz und im IT Sicherheits- und Servicemanagement auf der Agenda.

Durch die Europäische Datenschutz-Grundverordnung, die im Frühjahr dieses Jahres verabschiedet wurde und schon in knapp zwei Jahren gültig sein wird,  steht der betriebliche Datenschutz in den kommenden Jahren vor neuen Herausforderungen. Dies wird nicht nur Juristen und Gerichte beschäftigen, sondern auch dem technisch-organisatorischen Datenschutz neue Handlungsfelder öffnen.

Den vor diesem Hintergrund anstehenden Veränderungen und Chancen sind die Vorträge von Dr. Frank Thiele und Hans-Detlef Krebs am Freitagvormittag gewidmet. Am Nachmittag steht eine Einführung in das Standard-Datenschutzmodell und seine Bezüge zur DSGVO im Fokus. Als Referent konnte Martin Rost vom ULD Schleswig-Holstein gewonnen werden, einer der “Väter” des Datenschutzmodells. Zurück in den Alltag führt Richard Gertis mit einem Impuls zu Fragen des Datenschutzes beim Einsatz von Windows 10 in Unternehmen.

Vom Datenschutz zur Informationssicherheit führt Dr. Frank Thiehle am Samstag mit einem Bericht zum aktuellen Stand der VdS Norm 3473 zur Informationssicherheit von KMU. Anschließend führt Frank Weiß in die praktische Vorgehensweise des Informationssicherheitsmanagements ein und stellt das iAudit in einer Live-Demo vor. Es folgt ein Impulsvortrag mit Diskussion zur Frage des Wegs vom VdS Quick-Check zum kostenpflichtigen Check durch einen Dienstleister durch Mike Hackstein.

Im anschließenden ITIL Workshop mit Hilmar Stork von der Serview GmbH führt der Weg zurück zu grundlegenden Fragen des IT-Servicemanagements im Unternehmen. Abschließend Stellt Stefan Hess FitSM als Alternative oder Ergänzung zu einem an ITIL orientierten Servicemanagement vor.


Agenda

1. Tag, Freitag: Datenschutztag
09:00 Begrüßung und Organisatorisches, Dr. Frank Thiele (Kirchheimer Kreis e.V.)
09:15 DSGVO vs. BDSG, Umstellung, abrechenbare Mehrleistungen, Hans-Detlef Krebs (Kirchheimer Kreis e.V.), Dr. Frank Thiele
10:00 ADV in der Grundverordnung, Auftragskontrolle, Dr. Frank Thiele
10:30 Pause
10:45 Vorabkontrolle als Folgeabschätzung und Risikobewertung, Hans-Detlef Krebs
12:00 Mittag
13:00 Das Standard Datenschutzmodell im Kontext der DSGVO,  Martin Rost (ULD Schleswig-Holstein, Kiel)
15:00 Pause
15:15 Diskussion zum Standard Datenschutzmodell
15:45 Datenschutz beim Einsatz von Windows 10 im Unternehmen, Richard Gertis (Kirchheimer Kreis e.V.)
17:30 voraussichtliches Ende des 1. Tages
19:00 gemeinsames Abendessen
2. Tag, Samstag, IT-Tag
09:00 VdS 3473, Stand heute, Dr. Frank Thiele
09:15 ISMS ala VdS 3473, praktische Vorgehensweise, Frank Weiß (Kirchheimer Kreis e.V.)
10:00 Deutsches iAudit, live Demo, Frank Weiß
10:30 Pause
10:45 VdS-Quick-Check vs. kostenpflichtigen Kurz-Check, Diskussionsbeitrag, Mike Hackstein (Kirchheimer Kreis e.V.)
11:30 Workshop ITIL, Hilmar Stork (Serview GmbH, Bad Homburg)
13:30 Mittag
14:15 FitSM Kunkurenz oder Ergänzung zu ITIL, Stefan Hess (Kirchheimer Kreis e.V.)
16:00 voraussichtliches Ende des 2. Tage

Für Mitglieder des Vereins ist die Teilnahme an der Veranstaltung kostenfrei.