Zielsetzung des Vereins

Im Kirchheimer Kreis e.V. fanden sich im Jahr 2008 die ersten gemäß der europäischen Norm DIN EN ISO/IEC 17024 zertifizierten Sachverständigen für EDV Systeme in Deutschland zusammen, um die Qualität im EDV-Sachverständigenwesen durch Informationsaustausch, gegenseitige Unterstützung sowie theoretische und praktische Weiterbildungsmaßnahmensicher zu stellen und weiter zu entwickeln.

Aus- und Weiterbildung

Da die Sicherung und Förderung des Qualitätsanspruchs Im Sachverständigenwesen zu seinen Kernaufgaben zählt, erklärte der Verein sich bereit, einen Beitrag in der Aus- und Fortbildung interessierter Sachverständiger zu leisten. In Zusammenarbeit mit erfahrenen Aus- und Weiterbildungsinstitutionen des IuK-Sektors, juristischen Fachleuten und den einschlägigen Zertifizierungsstellen wurde ein modulares Bildungs- und Prüfungskonzept entwickelt, das eine praxisnahe Qualifizierung und Vertiefung sachverständiger Arbeit zum Ziel hat.

Mitgliederstruktur

Um im Rahmen dieser Tätigkeit eine persönliche Betreuung der an einer Weiterqualifikation interessierten Sachverständigen sicherzustellen, verabschiedete die Jahreshauptversammlung des Vereins im Mai 2010 eine Satzungsänderung. Seither können nicht nur bereits 17024-zertifizierte Sachverständige dem Verein beitreten, sondern in beschränktem Umfang auch an Weiterqualifikation und Zertifizierung interessierte Experten.